CAD – Service

Konstruktionsunterstützung

Sie haben einen Engpass in Ihrem Konstruktionsteam?
Wir unterstützen vor Ort oder übernehmen Teilaufgaben aus Ihrem Projekt.

Sind Sie beruflich viel unterwegs und finden nicht die Zeit, eine technische Zeichnung zu erstellen?
Schicken Sie uns ihre Handskizze oder ein Foto des benötigten Teiles inkl. Abmessungen per Smartphone, wir bringen es für Sie in die richtige Form!

Wir vermessen und digitalisieren Ihre Bauteile!
Sie benötigen ein CAD-Modell Ihres Bauteiles oder einer Anlage?
Wir vermessen Ihre Teile oder Maschinen vor Ort und erstellen je nach Aufgabenstellung ein 3D-Modell oder eine Fertigungszeichnung. Im besten Fall kann diese sogar noch am selben Tag an die Fertigung übergeben werden.

Konvertierung

Wir arbeiten mit dem CAD-System Solidworks Professional
Um Kompatibilitätsproblemen vorzubeugen, wird unsere Software laufend aktualisiert.

Folgende Dateitypen können von uns eingelesen werden:
• sämtliche Solidworks Dateien
• weitere einlesbare CAD-Dateiformate:

DXF (*.dxf) ProE/Creo Part (*.prt;*.xpr)
DWG (*.dwg) ProE/Creo Assembly (*.asm; *.xas)
Lib Feat Part (*.lfp; *.sldfp) Unigraphics/NX (*.prt)
Parasolid (*.x_t; *.x_b; *.xmt_txt; *.xmt_bin) Inventor Part (*.ipt)
IGES (*.igs; *.iges) Inventor Assembly (*.iam)
STEP AP203/214 (*.step; *.stp) Solid Edge Part (*.par; *.psm)
CATIA Graphics (*.cgr)  Solid Edge Assembly (*.asm)
SLDXML (*.sldxml)

Datenaufbereitung

Vereinfachung bestehender Modelle für FEM-Analyse (Finite Elemente Analyse)

„Verdummung“ von Modellen zur Weitergabe an Auftragnehmer und zum Schutz geistigen Eigentums

Hinterlegung von Materialdaten zur Berechnung von Masse und Schwerpunkt

Aufbereitung von fehlerhaften CAD-Modellen

Von 2D zu 3D-Bauteilen

Rendering

Wir rücken ihr Produkt ins rechte Licht!

Die Optik entscheidet! Kaufentscheidungen fallen nicht nur rein aus Gründen der Qualität und Funktionalität, auch die visuelle Darbietung spielt eine entscheidende Rolle. Speziell im höher preislichen Segment kauft der Kunde dort, wo er sich am „sichersten“ aufgehoben sowie am besten betreut fühlt und sich mit seinem Produkt identifizieren kann.
Zeigen Sie Ihrem Kunden einen klassischen Fertigungsplan oder ein Layout in 2D – es wird für jemanden, der nicht direkt an der Ausarbeitung beteiligt war, schwierig sein, sich Gezeigtes räumlich vorzustellen.
Eine 3D Ansicht bringt hier schon mehr Licht ins Dunkel.
Ein 3D Modell, welches an jedem x-beliebigem PC betrachtet, gedreht und vermessen werden kann, schafft noch mehr Klarheit.
Wollen Sie Ihren Kunden richtig beeindrucken, zeigen Sie ihm Ihr Produkt via Augmented Reality, durch ihr Smartphone oder Tablet (die entsprechende App ist aus dem jeweiligen Store zu laden).

Fotorealistisches Rendering hilft Ihnen, Ihr Produkt besser darzustellen und zu vermarkten!